Luna Yoga für den Rücken

Ich habe nie Rückenschmerzen gehabt. Nie. Bis auf ab und zu Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich vom langen Sitzen vor dem Computer, die ich jedoch mit ein paar Übungen gut wegkriegen konnte…

Doch in letzter Zeit habe ich meinen Rücken richtig gespürt – von der Arbeit im Garten und vom Arbeiten auf der Baustelle (weil mein Mann und ich ein Haus bauen und viel Zeit auf der Baustelle verbringen). Ich habe viele schwere Sachen getragen, viel aufgeräumt und geputzt, viel Unkraut gejätet und war lange in Vorbeuge. All das hat mein Rücken gespürt – am Abend nach dem Arbeitstag und auch in der Früh nach dem Aufwachen.

Ich habe meinem Rücken die gewünschte Aufmerksamkeit geschenkt und festgestellt, dass:

  • ihm die Beweglichkeit und viele vielfältige Übungen in verschiedenen Yoga-Positionen guttun
  • es dem Rücken besser geht, wenn ich vor dem Schlafengehen ein paar ‘Krokodilübungen’ mache
  • ihm nicht nur das Dehnen und Entspannen, sondern auch das Straffen und Kräftigen guttut
  • es wichtig ist zu unterscheiden, ob die Ursache der Schmerzen beim Bewegungsapparat liegt oder bei den inneren Organen (bei Frauen können die Rückenschmerzen je nach Zyklusphase variieren)
  • beim Üben die Hauptrolle das Spüren spielt – auf sich selbst zu hören, eigene Bedürfnisse wahrzunehmen und den Körper und seine Message ernst zu nehmen – denn der Körper lügt nie

Ich habe ein paar Luna Yoga Übungen zusammengestellt, die ich für mich selbst übe, die sich wohltuend auf den ganzen Rücken auswirken und die:

  • alle Bereiche des Rückens berücksichtigen – vom Kreuz bis zum Nacken
  • den Rücken dehnen und entspannen, straffen und kräftigen
  • eigene Mitte stärken und die Taille betonen
  • das Becken mit Wärme und Sauerstoff versorgen
  • und auch physiotherapeutische Elemente beinhalten

Diese Übungen stehen am Programm meines Workshops Luna Yoga für den Rücken den ich regelmäßig in Tulln (und aktuell auch online) anbiete.

Ein paar schöne Luna Yoga Übungen für den Rücken findest Du auch auf der CD von Adelheid Ohlig (Gründerin von Luna Yoga), die Du auch als Hörbuch downloaden kannst: Luna Yoga für den Rücken. Entspannung finden, Kraft tanken:

Simona Hansal - Luna Yoga® Lehrerin
Yoga übe ich mehr als 25 Jahre. Während meiner Yoga Reise habe ich verschiedene Yoga-Stile kennengelernt und ausprobiert bis ich bei Luna Yoga® "gelandet" bin - einer weichen, wohltuenden und sehr weiblichen Art von Yoga, die die eigene Mitte stärkt und Frauengesundheit fördert. Ich lebe und unterrichte in Tulln an der Donau in Niederösterreich.
  • Kategorien
  • Neueste Beiträge
  • Yoga soll dem Menschen dienen, nicht umgekehrt
  • Newsletter abonnieren

    Neue Blogartikel in deine Mailbox. Abmelden jederzeit möglich - siehe Datenschutzerklärung