Im Becken liegt die Kraft

Als ich zum ersten Mal den Satz “Im Becken liegt die Kraft” gehört habe, war ich unsicher und erleichtert zugleich. Unsicher, weil ich nicht gewusst habe, wie ich diese Kraft nutzen soll. Und erleichtert, weil ich innerlich doch gewusst habe, dass dem so ist und dass es eh nur die Frage der Zeit oder der Übung ist, bis ich das verinnerliche, spüre und in meinem Alltag auch nutze.

Diese wunderbare, weibliche Kraft manifestiert sich für mich  – neben den vielen sanften und achtsamen Beckenübungen aus dem Luna Yoga – vor allem in den Luna Yoga Tänzen.

Luna Yoga Tänze sind das Besondere an Luna Yoga. Sie stammen aus traditionellen Kulturen, wurden von Aviva Steiner (israelische Tänzerin) wiederentdeckt und von Adelheid Ohlig (Gründerin von Luna Yoga®) weiterentwickelt.

Bei den Tänzen kann Frau durch gezielte Bewegungen im Beckenbereich:

  • ihren Hormonhaushalt harmonisieren
  • Wärme in ihr Becken bringen
  • Spannungen und Blockaden im Becken lösen
  • Fruchtbarkeit – im eigenen sowie übertragenen Sinne – anregen
  • Regelschmerzen und Regelkrämpfe lindern
  • ihren Frauenzyklus harmonisieren
  • Eisprung oder Blutung anregen oder auch
  • Wechseljahre-Symptome lindern.

Die Tänze müssen allerdings sehr genau, mit richtiger Atemführung und nach besonderen Anweisungen gemacht werden. Mehr darüber erzähle ich bei meinen Workshops Luna Yoga und Beckenkraft, die ich regelmässig anbiete.

Auf dem Programm der Workshops stehen:

  • Sanfte und achtsame Luna Yoga Übungen, die den Unterleib gut durchbluten, mit Sauerstoff versorgen und Wärme ins Becken bringen
  • Beckenbodenübungen, die das Bewusstsein für den Beckenboden entwickeln, Blockaden im Becken lösen und den Bewegungsapparat revitalisieren
  • Luna Yoga Tänze, die den Zyklus und Hormonhaushalt harmonisieren und das Becken beleben können
  • Atemübungen, die den Körper reinigen, entgiften und mit neuer, frischer Energie versorgen und zur inneren Ruhe und Gelassenheit führen…
Simona Hansal - Luna Yoga® Lehrerin
Yoga übe ich mehr als 25 Jahre. Während meiner Yoga Reise habe ich verschiedene Yoga-Stile kennengelernt und ausprobiert bis ich bei Luna Yoga® "gelandet" bin - einer weichen, wohltuenden und sehr weiblichen Art von Yoga, die die eigene Mitte stärkt und Frauengesundheit fördert. Ich lebe und unterrichte in Tulln an der Donau in Niederösterreich.
  • Kategorien
  • Neueste Beiträge
  • Yoga soll dem Menschen dienen, nicht umgekehrt
  • Newsletter abonnieren

    Neue Blogartikel in deine Mailbox. Abmelden jederzeit möglich - siehe Datenschutzerklärung