Mudra für die Leber

Der Frühling ist da und es ist eine gute Zeit, die Leber und Galle zu stärken – z.B. mit einer Mudra (Haltung der Finger) für die Leber:

Auf beiden Händen den Mittelfinger nach innen verstecken und den Daumen mit Ringfinger verbinden, die anderen zwei Finger bleiben durchgestreckt:

Mudra für die Leber

Diese Position so lange halten wie es angenehm ist, bzw. bis das sanfte Pulsieren zwischen den Fingern spürbar ist. Gern auch grüne Farbe visualisieren (Element Holz).

Viel Freude beim Üben!

Simona Hansal - Luna Yoga® Lehrerin
Yoga übe ich mehr als 25 Jahre. Während meiner Yoga Reise habe ich verschiedene Yoga-Stile kennengelernt und ausprobiert bis ich bei Luna Yoga® "gelandet" bin - einer weichen, wohltuenden und sehr weiblichen Art von Yoga, die die eigene Mitte stärkt und Frauengesundheit fördert. Ich lebe und unterrichte in Tulln an der Donau in Niederösterreich.

Blogartikel abonnieren